Buchter-Obst

direkt aus der Natur

#col2

Zweite Float-Spalte.

Fruchtaufstriche und Gelees

Aus unserem vollreifen Obst stellen wir nach altem Hausfrauenrezept süsse Brotaufstriche her. Hierbei unterscheiden wir zwischen zweierlei Einkochverfahren:

  • Fruchtaufstrich ist Konfitüre mit reduziertem Gelierzuckergehalt. Da unsere Früchte sehr gehaltvoll an natürlichem Fruchtzucker sind, ist die Beigabe von grossen Mengen Gelierzucker zum zerkleinerten Obst nicht vonnöten, ja sogar störend für das Geschmacksbild. Somit lautet die EU-weite Bezeichnung nicht Konfitüre oder Marmelade, sondern Fruchtaufstrich.

  • Gelee stellen wir aus unserem selbst gepressten Fruchtsaft her. Auch hier halten wir uns an die Untergrenze des vorgeschriebenen Gesamtzuckergehaltes von 38 Gramm je 100 Gramm Gelee.



  • Trockenfrüchte

    "Hast Du Dörrobst in den Taschen, hast Du immer was zu naschen."
    Wir schneiden beispielsweise entkernte Äpfel in Scheiben und dörren diese mit warmer Luft - es erfolgt keine weitere Behandlung des Obstes. Somit sind auch diese Früchte frei von Zusatzstoffen und Konservierungsmitteln:

  • Apfelringe
  • Weirouge-Apfelringe
  • Apfelringe mit weissem Schokoladenüberzug
  • Apfelringe mit Zartbitter Schokoladenüberzug
  • Apfelringe mit Vollmilch Schokoladenüberzug
  • Birnenstreifen
  • Kürbiskerne
  • Bio-Datteln vom Sahararand

  • .